Raum zum Wohlfühlen
Zuhause bei Familie Auert

Raum zum Wohlfühlen

Zuhause bei Familie Auert

Neubau: 28 m²

Drei Personen

Brandenburg


Moderne Genussküche mit einladender Kücheninsel

Wo Kochen und Leben aufeinandertrifft, entsteht ein Ort des Zusammenseins und Genießens. So auch bei Familie Auert, die sich mit dem Neubau des Bungalows noch einmal den Traum vom eigenen Zuhause erfüllt und dabei von Grund auf alles nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen eingerichtet haben. Küche und Esszimmer finden sich hier in einem Raum zusammengeführt und bilden so den Mittelpunkt und Gemeinschaftsraum der Familie im Alltag. 

Küchenplanung mit den Küchenspezialisten

Starten Sie Ihre Glücksstory!

Geplant von den Küchenspezialisten. Sie möchten den Küchenspezialisten in Ihrer Nähe finden? Hier Ihr Küchenstudio in Ihrer Nähe, dem Sie vertrauen können, finden.

Studio finden

Was früher als gute Stube bekannt war und den Ort im Zuhause beschreibt, an dem das Leben und Zusammensein stattgefunden hat – nicht nur, weil es sich hierbei meist um den einzig beheizten Raum gehandelt hat, gewinnt auch heute wieder an Bedeutung. Besonders wer mit so viel Leidenschaft kocht wie Frau Auert und dementsprechend Zeit in der Küche verbringt, findet zeitgleich mit Familie und Freunden zusammen. 

Eine offene Küchenkonzeption aus weißen eleganten Fronten, einer einladenden Kochinsel, vielfältigen Stauraummöglichkeiten sowie einem ausgefeilten Beleuchtungskonzept treffen hier auf einen großzügigen Esstisch mit bunten Stühlen, die als jeweilige Komponenten in perfekter Harmonie begeistern. 

Mit der Hilfe der Küchenspezialisten vom Küchenstudio Korbicki und Söhne wurde die Küche umgesetzt, von welcher wir uns bei einem Besuch bei Familie Auert selbst begeistern lassen durften. Dabei haben wir von Frau Auert alles rund um die Planung erfahren. 

Diese Hersteller finden sind in der Küche:

Frau Auert im Interview

Hallo Frau Auert, vielen lieben Dank, dass Sie uns in Ihrer Küche willkommen heißen. Das Ergebnis ist toll geworden. Warum haben Sie sich für eine neue Küche entschieden?

Frau Auert: Wir haben uns mit dem Neubau eines Bungalows nochmals den Traum vom Eigenheim erfüllt und hier alles ebenerdig für uns und unsere Tochter geplant. In diesem Rahmen haben wir in Abstimmung mit einer Innenarchitektin sowie Herr Korbicki eine neue Küche umgesetzt. 

Was war Ihnen für die neue Küche wichtig? 

Frau Auert: Da ich gerne und viel koche und entsprechend Zeit in der Küche verbringe, haben wir uns in unserem Neubau dafür entschieden, Küche und Essbereich in einem Raum zusammenzulegen. So ist ein Aufenthaltsraum entstanden, in welchem wir unsere gemeinsame Zeit verbringen und genießen können. Darum war uns wichtig, dass die Küche zum Essbereich passt und hier ein harmonisches Gesamtbild entsteht. 

Ein weiterer Wunsch waren ausreichende Stauraummöglichkeiten. Da wir uns mit dem Bungalow im Vergleich zu unserem vorherigen Haus platztechnisch verkleinern, die Küchenutensilien jedoch trotzdem untergebracht werden müssen, sollte die neue Küche hier entsprechende Möglichkeiten bieten. 

Welche Lösungen wurden dafür gefunden?

Frau Auert: Von Anfang an wurde Küche und Essbereich zusammen geplant und als ein Konzept berücksichtigt. Daraus hat sich dann die Wahl für die Farbgebung aus Weiß und Schwarz der Küche ergeben, die unaufdringlich jedoch durch die glänzenden Oberflächen sehr elegant und hochwertig wirken. 
Die Farben finden sich in der hellen Wandgestaltung, der Farbe des Kamins und des Fernsehers im umgebenden Essbereich wieder, was eine tolle Verbindung schafft. Durch die helle offene Gestaltung von Küche und dem umgebenden Raum passt der große Eichentisch mit den orangefarbenen Sesseln und Grünpflanzen perfekt dazu und bringt Farbe rein.  

Für maximalen Stauraum wurden oberhalb der Küchenzeile die Oberschränke die komplette Wand entlang bis zur Decke hoch geplant und speziell eingefasst. Die obersten Schränke wurden dabei weiter vorgesetzt und mit LED-Spots versehen, die Herr Korbicki als Lichtkonzept bei der Küchenplanung berücksichtigt hat. Zusammen mit der Kücheninsel und der zusätzlichen Hochschrankfront haben wir jede Menge Stauraummöglichkeiten erhalten, die sich perfekt in den Raum fügen. Eine kleine Speisekammer schafft weiteren Platz für Stauraum sowie einen separaten Tiefkühlschrank. 

Für das regelmäßige Kochen dürfen natürlich auch hochwertige Küchengeräte nicht fehlen. Was waren Ihre Ansprüche an die Geräte?

Frau Auert: Gerne probiere ich neue Rezepte und Arten der Zubereitung aus. Daher war ein Dampfgarer sowie eine Vakuumierschublade ein Wunsch von mir. Zusätzlich fiel die Wahl auf ein großes Induktionskochfeld, das mittig im Küchenblock integriert wurde. Anders als bei vielen Abzugslösungen für die Kücheninsel haben wir uns bewusst gegen einen Muldenlüfter und für eine große Inselhaube entschieden. Die Dunstabzugshaube passt mit ihrer dunklen Farbgebung perfekt in die Küche und ist ein eleganter Hingucker. 

Warum haben Sie sich für die Umsetzung mit einem Küchenspezialisten entschieden? 

Frau Auert: Wir haben uns im Vorfeld sehr viel Gedanken gemacht, Infos gesammelt und Küchenvideos geschaut. Mit den dadurch entstandenen Wünschen und Vorstellungen sind wir zu einer Inneneinrichterin, um diese zu konkretisieren. Für die Umsetzung der Küche haben wird dann jemanden gesucht, der die Ideen fachgerecht umsetzen kann. Herr Korbicki hat sich dem perfekt angenommen und sich damit detailliert auseinandergesetzt, was uns sehr begeistert hat. Daraus sind weitere Ideen wie die Umsetzung des Leuchtkonzeptes oder der Glasschrank mit hoch rollbarer Wand entstanden, die die Küche nochmals auf ein neues Level heben. 


Das Fazit der glücklichen Kunden

Gerne möchten wir zum Ende wissen, was Ihnen am aller besten in der neuen Küche gefällt.

Frau Auert: Die gesamte Küche begeistert mich jedes Mal auf Neue. Oft denke ich mir beim Betreten: „Wow, sieht das gut aus.“ Hier passt einfach alles. Die großen Fenster wurden perfekt miteingebunden und gelungen mit den Schränken, der Arbeitsfläche sowie der Beleuchtung drumherum in Szene gesetzt. Der Wunsch nach Stauraum sowie das übergreifende Raumkonzept, das Küche und Essbereich umfasst, wurden nicht nur berücksichtigt, sondern in Perfektion in der neuen Küche umgesetzt.

Auch bei der Platzierung der Elektrogeräte hat uns Herr Korbicki mit tollen Lösungen überzeugt. Dampfgarer, Backofen und Spülmaschine wurden nicht nur auf komfortable Höhe hochgesetzt, der Geschirrspüler wurde seitlich des Hochschrankes platziert, um den gesamten Platz der Küche effektiv zu nutzen. 


Starten Sie Ihre eigene Glücksstory!

Schreiben Sie Ihre eigene Glücksstory und beginnen Sie ganz einfach mit Ihrer eigenen Küchenplanung. Finden Sie hier Ihr Küchenstudio, dem Sie vertrauen können.