Superfood

Superfood

Die „Erfindung“ der Superfoods − so ist es bei den Autorinnen Monika Cordes und Claudia Lazar nachzulesen − geht auf Surfer in den USA zurück, die auf der Suche nach konzentrierter Nahrung waren, die platzsparend transportiert und schnell und unkompliziert verzehrt werden kann. Wo lassen sich solche Lebensmittel finden?

Cordes und Lazar berichten von ihren Erfahrungen: „Die Idee, bei Völkern – antiken und zeitgenössischen – zu suchen, die teilweise noch nomadisch leb(t)en, war naheliegend.

So kam man zu den Acaibeeren, zu Macawurzeln, Chiasamen, Quinoa und weiteren Lebensmitteln, die schon den Maya bekannt waren. Für Surfer, die in der ganzen Welt unterwegs sind und sich bei Einheimischen umschauen, ganz natürlich. Wir sind keine Surfer und nicht so viel unterwegs. Wir wollen Superfoods, die hier gedeihen. Die Beschaffung wird einfacher und die Auswahl größer – ganz abgesehen davon, dass es preisgünstiger wird. Und, ja, es gibt hier herrliche Superfoods: Auch in unseren Breiten wachsen pflanzliche Lebensmittel mit besonderer Nährstoffdichte, beispielsweise Frühlingskräuter, schwarze Johannisbeeren, Walnüsse, Grünkohl, Quitte und viele mehr. Zugegeben – das klingt erst einmal nicht so exotisch. Für diejenigen, die gerne Neues und Außergewöhnliches probieren möchten, haben wir nach ausgefalleneren pflanzlichen Nahrungsmitteln geforscht. Seit einigen Jahren sind Gemüsebauern, besonders die Biobauern, darauf aufmerksam geworden, dass ihre Kunden gerne experimentieren. Sie haben sich in der Vergangenheit umgeguckt und alte Gemüse- und Obstsorten ‚ausgegraben‘, altes Wissen um Wildpflanzen hervorgeholt, aber auch Neuzüchtungen getestet. Auf dem Bauernmarkt wird die ‚Marktlage‘ erkundet. Hier können Sie also am besten fündig werden, wenn Sie neugierig sind.

Superfood
Superfood

Bei unseren Rezepten schließen wir auch weitgereiste Superfoods, die hier üblich und leicht zu erwerben sind, selbstverständlich mit ein. Es wäre unklug, die globalen Angebote von Früchten, Gemüse oder gar Gewürzen, die wärmere Anbaugebiete brauchen, ungenutzt zu lassen. Auch auf die Vorteile einer vitaminreichen Versorgung in der kälteren Jahreszeit wollen wir natürlich nicht verzichten. Eine wirklich hohe Nährstoffdichte kann nur bei Früchten, Gemüse und Beeren vorausgesetzt werden, die nicht durch Lagerung oder auf dem Transport nachgereift sind, sondern vollreif geerntet wurden. Da gibt es nur wenige Ausnahmen, zum Beispiel Avocados. Eigentlich ist es ganz einfach mit dem, was wir brauchen: von allem etwas.“

Zusammen mit einer gesunden Ernährung und einem aktiven Lebensstil laufen diese ausgewählten Superfoods zu echter Hochform auf.

Superfoods – was sie können

  1. Avocado: Top für Herz, Gefäße, Gehirn und Augen, Anti-Aging-Bombe und Sattmacher
  2. Bienenprodukte: Allrounder für Immunsystem, Energie und Nerven, wirken ausgleichend und gegen Entzündungen
  3. Blaubeere: Schlankmacher, Gehirntrainer und AntiAging-Mittel, stärkt das Immunsystem, bekämpft schädliche Darmbakterien
  4. Chiasamen: Machen satt und schlank, gut für die Verdauung, verleihen Kraft, Ausdauer und seelisches Wohlbefinden
  5. Gojibeere: Anti-Aging-Frucht, gut für Augen, Stimmung, Immunsystem, Schlaf, Energie und Libido
  6. Granatapfel: Gut fürs Herz, schlecht für Krebszellen, starkes Antioxidans, wirkt gegen Entzündungen
  7. Grünes Gemüse: Gibt Kraft und Energie, stärkt das Immunsystem, zur Krebsvorbeugung
  8. Ingwer: Beruhigt Magen und Darm, gut gegen Übelkeit und Erkältung, regt den Stoffwechsel an und hilft beim Abnehmen
  9. Kakao: Glücksbote und Stresskiller, anregend und konzentrationsfördernd
  10. Kokosnuss: Für Schönheit und schnelle Energie, bekämpft schädliche Bakterien im Darm

 

Smoothie

Grüner Smoothie

  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Handvoll Grünkohl
  • 1 Mango, tiefgefroren
  • 1/2 Banane
  • 125 ml Mandelmilch
  • Wasser, gefiltert (nach Belieben)
  • Spirulina-Algen (nach Belieben)
  • Prise Blütenpollen und
  • schwarze Chiasamen zum Garnieren

 

ZUBEREITUNG:
Alle Zutaten im Hochgeschwindigkeitsmixer mixen. Chiasamen darübergeben und frisch servieren.

Hier finden Sie den schnellsten Weg zu Ihrer Küche!