Küchenkauf — Qualität zum besten Preis

Küchenkauf

Eine solide Investition für lange Zeit

Sie wünschen sich mehr Individualität, Komfort und Spaß am Kochen in Ihrer Küche? Dann packen Sie die Veränderung an. Es hat sich herausgestellt, dass die Deutschen beim Küchenkauf vermehrt Wert auf Qualität legen und dabei auch gerne investieren. So ist es längst keine Seltenheit mehr, dass Menschen zwischen 10.000 und 20.000 Euro oder mehr für eine neue Küche ausgeben.

Diese Entwicklung resultiert auch daraus, dass Männer heutzutage gerne einmal den Kochlöffel schwingen oder kunstvolle Kreationen backen. Wenn auch nicht unbedingt im täglichen Alltag, so stehen Sie gerne am Wochenende oder beim Kochen für gesellige Abende am Kochtopf oder Backofen. Küchen sind heute das neue Prestigeobjekt und damit auf dem besten Weg, das Auto als beliebtes Statussymbol abzulösen.  Dazu tragen hochklassige und energieeffiziente Elektrogeräte wie Backofen, Dampfgarer, Geschirrspüler, Kühlschrank, Herd und modere Kochfelder mit Muldenlüfter oder Dampfabzugshaube bei. Wir als Ihre Küchenspezialisten zeigen Ihnen auf, wie Sie sich mit jedem Budget den Traum nach der Wunschküche am einfachsten erfüllen können.

Der erste Schritt zur Traumküche 

Was kostet heute eine neue Küche? Bevor Sie über die Kosten und etwaige Details nachdenken, sollten Sie sich notieren, was Sie benötigen. Wie etwa ein Dampfgarer oder die Größe und Funktionen des Kühlschrankes. Beispielsweise mit Abtauautomatik oder mit Low-Frost- oder No-Frost-Funktion. Ebenso wichtig ist die Frage, was die neue Küche für Sie tun kann und Sie in der neuen Küche tun wollen. Ergonomie und Smart-Home sind wichtige Aspekte. Ein hochgebauter Ofen, der per App steuerbar ist, erleichtert die Arbeit in der Küche ungemein. Die Küche soll jedoch nicht nur praktisch, sondern auch Blickfang sein, denn hier verbringen Sie bisweilen viele Stunden täglich.

Auf die Frage nach den Kosten für eine neue Küche gibt es keine eindeutige Antwort, da für jeden andere Aspekte im Fokus stehen. Vorrangig entscheidet natürlich die Qualität der neuen Küche über die Kosten. Unterschiedliche Materialen haben unterschiedliche Kosten. Wir Küchenspezialisten geben Ihnen einen Überblick über unterschiedliche Preisfaktoren und was eine Küche im Durchschnitt kosten darf.

Küchenkauf Arbeitsplatte
Küchenkauf Elektrogeräte
Küchenkauf Beleuchtung
Küchenkauf Budget

Küchenkauf – Mit welchem Budget zur Traumküche? 

Über die Jahre haben Sie vielleicht schon eine Vorstellung davon entwickelt, wie Ihre Traumküche aussieht und vor allem wie sie ausgestattet sein soll. Nun stehen Sie im Zuge des Hausbaus oder der Renovierung kurz vor dem Ziel und es geht um die finanziellen Spielräume. Zur Festlegung Ihres Budgets ziehen Sie Ihr monatliches Einkommen und Ihre monatlichen Ausgaben in Ihre Betrachtung mit ein. Vielleicht haben Sie auch bereits eine gewisse Summe an Eigenkapital angespart, die jetzt endlich zum Einsatz kommen darf. Aufgrund dieses privaten Finanzchecks wissen Sie nun, wie viel Geld Ihnen aktuell für Ihre Küchenplanung zur Verfügung steht.

Sollten Sie nun aber nicht den gesamten Kaufpreis einer Küche aus Eigenkapital aufbringen können, ist das kein Grund die Flinte ins Korn zu werfen oder Abstriche an der Traumküche zu machen. Vermutlich werden Sie das später bedauern, sei es aufgrund der Qualität, der Langlebigkeit und Nachhaltigkeit Ihrer Küche, oder schlicht, weil es so nicht Ihre Traumküche ist.  Die Küchenspezialisten bieten in Zusammenarbeit mit der Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG attraktive, flexible Finanzierungsmöglichkeiten an – egal, ob Teil- oder Vollfinanzierung der Einbauküche.

Qualität der Küchenfronten 

Entscheidendes Kriterium für den Preis ist die Qualität. So will die Auswahl der richtigen Materialien für die Küchenfront wohlüberlegt sein. Denn kaum ein anderer Bereich, außer der Arbeitsplatte, wird so gefordert wie die Küchenfront. Wählen Sie nicht nur nach Ästhetik aus, sondern auch nach hochwertigen Materialien. Wir als Küchenspezialisten haben folgende Erfahrung gemacht:

Erstklassig sind lackierte Küchenfronten, die ideal sind, wenn Sie eine Designerküche bevorzugen. Hier können Sie mit Ihrer bewussten Farbwahl die Küche zu einem stilvollen und individuellen Hingucker machen. Sind die Fronten in mehreren Schichten mit echtem Lack versiegelt, schlägt sich dies natürlich im Preis nieder. Die preisgünstigere Variante dazu ist die Lackoptik. Auch hier kann eine hochwertige Front mit hohem Glanzgrad ein schönes Aussehen bieten.

Fronten aus Massivholz sind speziell im Landhausstil gefragt und edle Hölzer bieten ein wohnliches Flair. Sie sind robust, langlebig und hinterlassen einen hochwertigen Eindruck. Und sind mit vielen Farben kombinierbar. Daneben sorgt Massivholz für ein gesundes Raumklima.

Furnierfronten sind kostengünstiger als Massivholz und bieten eine gute Option für ein eher begrenztes Budget. Jedoch zeigen sich Furnierfronten empfindlich gegenüber Feuchtigkeit, da sie aufquellen können.

Zur Auswahl stehen ebenso pflegeleichte Glasfronten und Küchenfronten aus Kunststoff, die sowohl in Einsteiger- als auch in Designerküchen zu finden sind. Fronten aus Edelstahl waren bislang nur im Profibereich bekannt. Sie halten jedoch mehr und mehr Einzug in private Küchen. Diverse Bürstentechniken sorgen für einen interessanten Blickfang.

Den Endpreis bestimmt auch die Qualität der Arbeitsplatte. Ebenso wie bei der Küchenfront bestimmen Materialien wie Keramik, Stein, Glas, Edelstahl, Holz oder MDF-Platten den Preis.

Elektrogeräte 

Neben der Qualität der Küchenfronten und Möbel, spielt die Qualität der Elektrogeräte eine Große Rolle bei der Preisgestaltung.

Elektrogeräte sind in der Küche unverzichtbar. Selbstreinigende Backöfen, hochleistungsfähige Dampfgarer und energieeffiziente Induktionsherde, die hochpreisiger sind als Ceran-Kochfelder, sind heute nahezu Standard geworden. Geräuscharme Geschirrspüler und Kühlschränke in AAA-Kategorie sowie Gefrierschränke sind unentbehrliche Helfer geworden und ein Muss bei den größeren Anschaffungen. Punktum, Elektrogeräte von hoher Qualität erleichtern Ihnen den Alltag. Kaffeevollautomaten und Küchenmaschinen sorgen für den weiteren Komfort in der modernen Küche und sind das optische Highlight.

Fazit – Mit welchem Budget zur Traumküche 

So individuell unsere Kunden, Ihre Vorstellungen und Wünsche und der finanzielle Hintergrund auch sind – eins haben sie alle gemeinsam: den Traum von einer Küche als Herzstück des Hauses oder der Wohnung.

Deshalb bieten Ihnen die Küchenspezialisten beim Kauf Ihrer neuen Küche auch einen umfänglichen Service ohne Zusatzkosten. Vom Ausmaß der Küche und der Küchenplanung über Lieferung und Montage der Küche bis hin zur eventuellen Entsorgung Ihrer Altküche.

Ganz gleich, ob Ihr Budget 10.000 Euro oder 50.000 Euro beträgt, wir Küchenspezialisten bauen Ihnen in jedem Fall Ihre Traumküche! Wir nehmen Ihre Küche immer persönlich und schaffen in Ihrem Budget mehr Platz für die wirklich wichtigen Dinge: Herz drauf!

Hier finden Sie den schnellsten Weg zu Ihrer Küche!