Langustine und Tomate in Vanilleöl konfiert

Langustine und Tomate
Artikel teilen

Zutaten für 4 Personen

  • 4 feuerfeste Gläser
  • 8 mittelgroße Strauchtomaten
  • 8 Langustinen (Scampi, Kaisergranate), geschält, Darmfaden entfernt
  • 150 ml mildes Olivenöl
  • 2 Vanilleschoten, Mark ausgekratzt
  • Fleur de Sel
  • Puderzucker
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

Die Tomaten unten kreuzweise leicht einschneiden, in kochendem Wasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken, dann die Haut abziehen, Blätter und Strunk jedoch nicht entfernen. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden und die Kerne herauskratzen. Das Olivenöl mit den Vanilleschoten und dem ausgekratzten Mark mischen, auf etwa 70 Grad erhitzen und 1 Stunde ziehen lassen. Die Tomaten innen und außen mit Salz, wenig Puderzucker und Pfeffer würzen. Die Langustinen ebenfalls salzen und aufgerollt in die Tomaten legen. Diese in die Gläser setzen und mit dem Vanilleöl übergießen. Den Tomatendeckel aufsetzen. Im Ofen bei 80 Grad etwa 20 Minuten konfieren. TIPP: Schmeckt köstlich einfach so oder zum Beispiel auf einem Limettenrisotto.

Quelle: Rezept aus „Alles klar“ im Glas gekocht, im Glas serviert, Kochbuch von Tanja Grandits, AT Verlag Aarau. Foto: Michael Wissing