Juniorentreffen Herbst 2018

DER KREIS Junioren Herbsttreffen bei der Firma LEICHT in Waldstetten

Artikel teilen

Vor Kurzem ist das traditionelle DER KREIS Junioren Herbsttreffen bei der Firma LEICHT im schwäbischen Waldstetten zu Ende gegangen. 17 Junioren haben an der Veranstaltung teilgenommen und konnten viele nützliche Tipps und Informationen mit-nehmen.

Die jungen Wilden bei LEICHT

Leonberg, 31. Oktober 2018. Ulrich Barth, Vertriebsleiter D/AT und sein Assistent Tobias Helmer betreuten die jungen Wilden von DER KREIS hervorragend über die Tage hinweg. Zu Beginn der Ver-anstaltung stellte Ulrich Barth das Unternehmen vor. Interessant für die Teilnehmer war, dass die Firma LEICHT auf Losgröße 1 produ-ziert und dadurch eine sehr große Flexibilität und Produktvielfalt er-reicht wird. Nach einem Einblick über die Zukunft der Firma und der Küchenbranche wurden die jungen Wilden unter anderem über den Bau des neuen Werkes, das Mitte 2020 fertiggestellt wird, informiert. Im späteren Verlauf wurde die imposante LEICHT|WELT besichtigt. Dort konnten sie außerdem Küchen mit den exklusiven „Le Corbu-sier“* Farben sowie das Programm und die verschiedenen Merkmale der LEICHT Küchen sehen. Der erste Tag wurde sportlich bei lecke-rem Essen und Bowling beendet.

DSC 6839
DSC 6858
DSC 7064

Am nächsten Tag ging es mit Simon Baumhauer, Seminarleiter von LEICHT, zur raumPROBE nach Stuttgart. Nicht nur für Architekten, sondern auch für kreative Küchenplaner hoch interessant. Über 5.000 Materialien konnten dort gefühlt, gerochen und angefasst werden. Besonders in Erinnerung blieben ein Holz, das mit einem Waffeleisen
bearbeitet wurde, die mit Rosenblättern besprühten Tapeten oder die Eisbuche mit ihrer besonderen Maserung.

DSC 6912
Materialkunde bei LEICHT
Materialschulung bei LEICHT

Zurück bei der Firma LEICHT gab es eine Werksführung. Beeindruckt waren die Junioren von der von Hand bearbeiteten Front der Gestal-tungslinie AVANCE sowie dem komplett SAP automatisierten Ablauf der Produktion und der SAP-Vernetzung mit der Buchhaltung und Controlling. Melanie Wahl, Mitarbeiterin für den Bereich „Online-Marketing“, gab nach der Führung tolle Einblicke in das Thema „Modernes Marketing“. Hier wurde den Teilnehmern vorgestellt wie die Firma LEICHT gezielt Händleranfragen für seine Partner bewirbt und welche Social Media Kanäle sinnvoll zum Einsatz kommen. In einer Diskussionsrunde wurde anschließend über die unterschiedliche Nutzung der Online Marketing Maßnahmen und Social Media Kanäle diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

Einige Statements der Teilnehmer

Rebecca Scharf, Die Küchenplaner, Aurach:

„Das diesjährige Herbsttreffen in Kooperation mit der Firma LEICHT hat mir dieses Jahr besonders gut gefallen. Eine moderne Firma mit traditionellen Werten in der sogar noch echte Handarbeit geschätzt und gelehrt wird. Der Umgang mit Online-Marketing und die Zusam-menarbeit mit einigen Multimedia-Channels haben mich sehr inspi-riert. Einiges werde ich nun bei uns in der Firma auch umzusetzen.
Der freundliche Empfang und das schöne Abendprogramm, sowie die Stadtführung durch das schöne Schwäbisch-Gmünd waren ein ech-tes Highlight. Der Besuch um Klettergarten hat das ganze Junioren-treffen noch abgerundet – es hat sehr viel Spaß gemacht mit dieser Gruppe unterwegs gewesen zu sein.
Vielen Dank auch an Claude Rapp und Robert Kainz für die tolle Or-ganisation und Durchführung. Es ist eine super Sache, dass DER KREIS schon seit vielen Jahren die Junioren so intensiv fördert. Bis zum Wintertreffen 2019 – ich freue mich schon.“

Rebecca Scharf, Die Küchenplaner, Aurach
Die jungen Wilden
DSC 6884

Lisa und Dominik Böhner, KREATIV|HOLZ|DESIGN, Bindlach:

„Unsere erste Teilnahme beim DER KREIS Juniorentreffen hat sich für uns sehr gelohnt. Durch die anderen Junioren wurden wir direkt in die Gruppe aufgenommen und konnten so tolle neue Kontakte knüp-fen. Für uns war der Besuch bei der Firma LEICHT ein Erlebnis. Das muss man unbedingt gesehen haben. Was uns sehr gut gefallen hat, war der Besuch in der „raumPROBE“.

Lea Scheibe, inarc küchentechnik + design GmbH, Fürth:

Ich war zum ersten Mal dabei und fand es ein super Treffen mit tollen Leuten, interessanten Gesprächen sowie Einblicke in die verschiede-nen Betriebe der Junioren. Die Präsentation der Firma LEICHT hat mir auch sehr gut gefallen. Danke!

Felix Haas, HASU Küche und Wohnen, Offenburg

Wir blicken auf drei wundervolle Tage im schönen Schwabenland bei der Firma LEICHT zurück. Die Vorträge über die Firma LEICHT sowie die Besichtigung der LEICHT|WELT und des Werks, haben einmal mehr bestätigt, was für großartige und innovative Küchen hier produ-ziert und vermarktet werden. Bei herrlichem Wetter, guter Gesell-schaft und tollen Aktivitäten war das Herbsttreffen mal wieder ein
voller Erfolg. Danke an alle Mitwirkenden von DER KREIS und LEICHT.

Das Wintertreffen 2019

Die Teilnehmer freuen sich bereits auf das Wintertreffen, das vom 6.-9. Februar 2019 in Tschagguns / Montafon in Österreich statt-finden wird. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden die Interes-senten unter www.dijuwi.de.