Der Küchentreff: Kevin, Ditmar und Sigrid Jakl
Ausgezeichnet im Dezember

Der Küchentreff

Der Geheimtipp für die Küche: Die Küche von Grund auf neu planen und gestalten, anstatt dem Austausch einzelner Elemente. Nur so wird das bestmögliche Raumkonzept herausgeholt und eine langfristige Lösung, statt einem kurzlebigen Kompromiss geschaffen.

Der Küchentreff

Kevin Jakl gibt spannende Einblicke in die traditionsreiche Geschichte von Der Küchentreff


Die Küche als langlebiges Gut und übergreifender Lebensmittelpunkt des Kochens, Essens und Wohnens, angefertigt für die einzigartigen Wünsche und Bedürfnissen des Kunden – geschaffen durch eine persönliche Beratung mit Blick auf Budget, Ergonomie und die individuellen Vorstellungen des Küchenkäufers. 
Hierbei die optimale Lösung zu finden im gemeinsamen Austausch mit dem Kunden, das macht für Kevin Jakl, die Begeisterung an seinem Beruf als Küchenspezialist. 


Leidenschaft seit über 35 Jahren


Das Bedürfnis nach einer individuell angepassten Küche und einer persönlichen Expertenberatung hat sein Vater Ditmar Jakl schon früh erkannt. 1985 gründete er den ersten Standort in Westhausen. Die Leidenschaft für Küchen ist seither bestehend und hat sich seit 1985 auf Standorte in ganz Süddeutschland verteilt. Mit 86 Mitarbeitern und Firmensitzen in Bamberg, Bönnigheim, Crailsheim, Heidenheim, Ingolstadt, München-Olching, Schwäbisch Hall, Senden und Westhausen darf sich Süddeutschland gleich neun Mal über die Küchenstudios von Der Küchentreff freuen. Inspiriert vom jeweiligen regionalen Charakter sind die Studios auf die lokalen Bedürfnisse und Lebensumstände der Kunden angepasst. Übergreifend ist jedoch überall das Ziel der Hervorbringung von persönlichen Wohnraumkonzepten als Weiterentwicklung der Küche als reiner Funktionsraum, bestehend. 
Daher ist für Kevin Jakl die Ganzheitlichkeit der Küche aus dem Zusammenspiel von optimaler Stauraumnutzung, atmosphärischer Beleuchtung oder innovativen Küchengeräten bei der Umsetzung besonders wichtig. Sein Anspruch den maximalen Nutzen für den Küchenkäufer zu erzeugen steht hierbei stetig im Mittelpunkt. Auch der Hinblick auf das Thema Nachhaltigkeit spielt eine entscheidende Rolle. Langlebige Produkte mit hochwertiger Qualität anzubieten repräsentiert die Firmenphilosophie von Der Küchentreff


Daher ist Kevin Jakls Geheimtipp für die Küche: Die Küche von Grund auf neu planen und gestalten, anstatt dem Austausch einzelner Elemente. Nur so wird das bestmögliche Raumkonzept herausgeholt und eine langfristige Lösung, statt einem kurzlebigen Kompromiss geschaffen. 


Gemeinschaftsraum Küche 


Der Trend zu einem offenen Raumkonzept mit hochwertig gestalteten Küchen als Ort des Zusammenkommens ist immer präsenter. Gemeinschaftliches Kochen ist gefragt – auch bei Der Küchentreff. Regelmäßig teilen Koch-Profis bei Showkoch-Events ihr kulinarisches Wissen vor Ort im Küchenstudio. Die Präsentation technischer Neuheiten wird mit wohlschmeckenden Köstlichkeiten wie winterlichen Suppenkreationen und genussvollem Kaiserschmarrn begleitet. 
Auch Kevin Jakl ist leidenschaftlicher Hobby-Koch. Dabei verbindet ihn mit den Event-Köchen nicht nur das gemeinsame Interesse fürs Kochen, sondern ihrer Leidenschaft stets mit vollkommenem Engagement und Herzblut nachzugehen. Egal ob Westhausen, Bamberg oder Schwäbisch Hall, dieses Konzept der fortwährenden Leidenschaft für Küchen findet sich in jedem Zentimeter des Unternehmens. 
 

 

Der Küchentreff

In der Waage 3
73463 Westhausen

Mehr über Der Küchentreff

Online-Küchenplaner

Mit dem 3D-Küchenplaner können Sie bequem von zu Hause aus Ihre Wunschküche planen.

Aktuelle Küchentrends

Lassen Sie sich inspirieren von neuen Farben & Materialien sowie technischen Innovationen.

Kostenloses Küchenmagazin

Aufwendig gestaltet und sorgfältig recherchiert, spannend geschrieben.

Hier finden Sie den schnellsten Weg zu Ihrer Küche!