Rustikaler Charme für Ihr Zuhause.

Großmutter zaubert den Sonntagsbraten, Vater liest am Küchentisch die Zeitung und der Hund liegt schläfrig vor dem Herd: Mit unserer Kindheit verbinden wir gerne den Duft frisch gebackener Plätzchen und das Gefühl von Geborgenheit. Die Küche war schon immer mehr als ein Ort, an dem Essen zubereitet wurde. Moderne Landhausküchen stehen auch heute noch für Gemütlichkeit und haben eine ganz besondere Atmosphäre. Natürliche Materialen wie Holz finden hier ebenso Verwendung wie warme Farbtöne oder verschnörkelte Elemente. Wer den Landhausstil für sich entdeckt hat, aber nicht auf moderne Technik und Komfort verzichten möchte, ist mit einer Landhausküche bestens beraten.

Reizvolle Symbiose aus Tradition und Moderne

Während bis vor einigen Jahrzehnten dunkle Farben und schwere Küchenmöbel aus Eichenholz dominierten, begeistern Landhausküchen heute durch helle Töne und viel Freiraum. Das macht diesen Küchenstil auch für junge Familien interessant, die sich eine wohnliche und zugleich freundliche Atmosphäre wünschen. Und: Wohl kaum ein anderer Küchenstil lässt sich so vielseitig interpretieren. Von der britisch inspirierten Cottage-Kitchen über kühles skandinavisches Design bis hin zu mediterranen Landhausküchen haben Sie hier die Möglichkeit, eigene Akzente zu setzen.

Was macht Landhausküchen so besonders?

Unser privates und berufliches Leben ist zunehmend von Stress und Schnelllebigkeit geprägt. Umso schöner ist es, wenn wir Zuhause einen Rückzugsort haben, der uns zum Entspannen und Verweilen einlädt. Durch ihre Behaglichkeit bilden Landhausküchen einen idealen Kontrast zum hektischen Alltag. Hier kommen wir zur Ruhe und genießen Zeit mit der Familie oder Freunden.

Welcher Landhausstil passt zu mir?

Wer sich für eine Küche entscheidet, möchte auch in 15, 20 oder sogar 25 Jahren noch Freude an ihr haben. Dank ihrer robusten Verarbeitung und dem zeitlosen Design sind Landhausküchen die perfekte Wahl für all jene, die Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit legen. Da die Einrichtung auch immer ein Spiegel der eigenen Persönlichkeit ist, können Sie zwischen verschiedenen Landhausstilen wählen, die ihren ganz eigenen Charakter haben.

Cottage Landhausküchen – die feine englische Art

Stilsicher wie ein britischer Lord und so gemütlich wie ein Fünf-Uhr-Tee in Cornwall. Englische Landhausküchen verbinden helles Holz, Fronten mit breiter Rahmung und große Bügelgriffe mit auffallend rustikalen Armaturen aus Bronze. Inspiriert vom Charme eines englischen Cottage, sind sie hervorragend für kleinere Räumlichkeiten geeignet und bieten intelligente Stauraumlösungen für Ihre Küchenutensilien. Unbehandelte Hölzer oder matte Lacke in Pastelltönen sorgen in der englischen Landhausküche für ein angenehmes Raumklima. Wer es noch uriger haben möchte, sollte den Boden mit breiten, leicht abgenutzten Dielenbrettern auslegen, die der englischen Landhausküche ein besonderes Flair verleihen. So steht dem perfekten Dinner nichts im Weg.

Nolte - Dunkle Landhausküche im englischen Stil
Nolte - Helle Landhausküche im englischen Stil

Home Sweet Home – amerikanische Landhausküchen

Burger, Hochhäuser und Highways: In den USA ist alles etwas größer. Das gilt auch für die amerikanische Landhausküche, die sich an den alten Farmhäusern der Südstaaten orientiert. Hier ist genügend Platz, um mit der ganzen Familie oder guten Freunden zu kochen. 
Ausladende Kochinseln sind typisch für diesen Einrichtungsstil und entsprechend häufig in amerikanischen Serien oder Filmen zu sehen. Ein weiteres beliebtes Element ist der sogenannte „Butcher Block“, auf dem die oft sehr fleischlastigen Speisen der US-Amerikaner zubereitet werden. Dieser quadratische Holzblock wurde ursprünglich in Metzgereien zur Fleischverarbeitung genutzt, ist aber heute auch in Privathaushalten weit verbreitet. Übrigens: Aufgesetzte Spülbecken oder Spülsteine aus Keramik sind weitere Details, mit denen Sie den American Way of Live in Ihre Küche holen können.

Nobilia - Landhausküche im amerikanischen Stil
Ballerina - Landhausküche im amerikanischen Stil

Nordischer Minimalismus – Skandinavische Landhausküchen

Etwas schnörkelloser ist der skandinavische Stil. Helle Farben, eine geradlinige Gestaltung und warme Akzente aus Holz zeichnen diesen Einrichtungsstil aus. Dekorative Elemente spielen hier im Vergleich zu der englischen Landhausküche eher eine untergeordnete Rolle und sorgen für einen zeitlosen Look. Holzarbeitsplatten in Staboptik, die perfekt zu weißen Küchenmöbeln passen oder graue Massivholzfronten, die wunderbar mit Natursteinarbeitsplatten harmonieren, haben von Schweden und Norwegen aus auch Mitteleuropa erobert. Skandinavische Küchen überzeugen so durch rustikal gestaltete Wände und eine puristische Eleganz. Wer es also eher funktional und praktisch mag, wird hier hervorragend bedient.

Nolte - Landhausküche im nordischen Stil
Nobilia - Helle Landhausküche im nordischen Stil

La Dolce Vita in den eigenen vier Wänden – Mediterrane Landhausküchen

Pizza und Pasta schmecken in einer mediterranen Landhausküche noch besser. Da vor allem in Italien oft und viel gekocht wird, bietet dieser Küchenstil viel Arbeitsfläche und Platz am Herd. Hier können mehrere Töpfe oder Pfannen gleichzeitig jongliert werden. Helle Pastelltöne, Böden aus Naturstein und ein großer Esstisch, an dem die gesamte Großfamilie Platz findet, holen dabei den besonderen Flair Südeuropas nach Hause. Unser Tipp: Bunt bemalte Kräutertöpfe, raffinierte Mosaike oder geflochtene Körbe sind Accessoires, die für ein noch entspannteres Urlaubsfeeling in Ihrer mediterranen Landhausküche sorgen.

Beckermann - Landhausküche im mediterranen Stil
Impuls - Rote Landhausküche im mediterranen Stil

Was sollte ich bei der Planung einer Landhausküche beachten?

Egal, für welchen Einrichtungsstil Sie sich entscheiden: Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Landhausküche haben, sollten Sie einige Punkte beachten. Neben der richtigen Höhe der Arbeitsplatten oder Spülbecken sind praktische Laufwege und die elektrischen Anschlüsse wichtige Details, da sich gerade elektrische Leitungen im Nachhinein nur schwer wieder verlegen lassen. Überlegen Sie zudem, welche technischen Geräte an welchem Ort zum Einsatz kommen sollen. Auch die Farbtöne müssen mit Bedacht gewählt werden, da diese idealerweise zu den verwendeten Küchengeräten passen sollten. Falls Sie eher wenig Platz zur Verfügung haben, empfehlen wir Ihnen Küchen im englischen oder skandinavischen Design, da diese auch auf kleinem Raum viel Komfort bieten. Wer eine geräumige Wohnung oder ein großes Eigenheim besitzt, kann sich auch für den amerikanischen oder mediterranen Stil entscheiden, da diese beiden Landhausküchenstile hier besonders zur Geltung kommen.

Damit Ihre Traumküche Wirklichkeit wird, stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Seite und gehen dabei gerne auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein. Vertrauen auch Sie auf unsere Küchen-Spezialisten und profitieren Sie von unserer Erfahrung und Expertise.

Wir machen das schön: Beratungstermin vereinbaren!