Ein echter Hingucker: Kücheninseln

Mal ganz ehrlich: Wenn Sie an Ihre letzte Geburtstagsparty oder Einladung zum Abendessen zurückdenken, wo haben sich die meisten Gäste am liebsten aufgehalten? Richtig, in Ihrer Küche: Denn hier wird schon lange nicht mehr nur gekocht. Die Küche ist das Herzstück in jedem Zuhause geworden. Ein Treffpunkt, an dem man nicht nur zusammen Essen zubereitet, sondern auch sich austauscht und gemeinsam lacht. Ein Ort, an dem man sich wohlfühlt und gerade deshalb der perfekte Raum für Kücheninseln und Kochtische, mit oder ohne Theke, freistehend oder mit Sitzgelegenheit. 

Erfahren Sie hier alles über Kücheninseln und Kochtische und darüber, wie sich die Küchenplanung individuell für Ihre Räumlichkeiten umsetzen lässt.

Kücheninsel Küchenform next125
Kücheninsel Küchenform next125
Kuecheninsel next125 4

Was spricht für eine Kücheninsel?

Kücheninseln sind echte Schmuckstücke. Man kann sich an ihren vier Seiten während des Kochens hervorragend miteinander unterhalten. Besonderer Vorteil der Kücheninsel ist auch der freie Blick auf den umgebenden Wohnraum. So müssen Sie beim Kochen nicht zur Wand schauen, sondern haben Wohn- und Esszimmer immer im Blickfeld. 
Auch lange Lauf- und Arbeitswege in der Küche gehören mit einer Kücheninsel der Vergangenheit an. Schließlich befinden sich alle Küchenutensilien, die Sie benötigen ganz zentral in Ihrer Nähe, gebündelt auf einen Ort. 

Leider geben nicht alle räumlichen Gegebenheiten, die Planung einer Kücheninsel her: Es braucht bestimmte Voraussetzungen, um Kücheninseln sinnvoll integrieren zu können. Dabei gilt grundsätzlich: Je größer der Raum, desto besser. Auch kleine Kücheninseln benötigen Platz: Nicht nur für die Küchenlösung selbst, sondern auch bei der Arbeit in der Küche. 
 


Welche Fragen müssen vor der Planung beantwortet werden?

Neben ausreichend Platz in der Küche gibt es weitere Fragen, die Sie vor der Planung beantworten sollten. Wie möchten Sie Ihre Kücheninsel nutzen? Mit einer zusätzlichen Sitzgelegenheit oder als reines Arbeits- und Kochfeld, mit wie viel Stauraum, mit oder ohne Dunstabzug, mit Spülbecken oder ohne?
 
Auch der Abstand zu den restlichen Küchenmöbeln spielt eine wichtige Rolle. Dabei sollten Sie darauf achten, dass mindestens 1,20 Meter oder sogar besser 1,50 Meter zwischen Kücheninsel und Türen oder Schubladen liegen. Schließlich soll Ihr Traum von einer Kücheninsel nicht Ihre Bewegungsfreiheit einschränken, sondern besser noch fördern. Übrigens ist auch die Länge der Kochinsel entscheidend: Sie sollte mindestens ein, maximal fünf Meter lang sein.

Natürlich müssen Sie bei der Planung auch die Anschlüsse für Ihre Elektrogeräte wie den Herd oder für die Spüle und Wasserleitungen im Blick behalten. Selbst bei der Installation Ihrer Dunstabzugshaube gilt es einiges zu beachten.
 

Kücheninsel Küchenform next125
Kücheninsel Küchenform next125

Der Dunstabzug und seine Tücken

Damit sich bei der Nutzung von Kochinseln die entstehenden Dämpfe und Wrasen nicht in der ganzen Wohnung ausbreiten, lohnt es sich, bei der Wahl Ihres Dunstabzugs etwas genauer hinzuschauen. Gut ist, fast alle neuwertigen Abzüge eignen sich für den Umluft- oder Abluftbetrieb. Wichtig ist aber, dass eine Dunstabzugshaube für Ihre Kochinsel am besten in der Höhe verstellbar sein sollte.

Mit einem sogenannten Kochfeldabzug, der auch Muldenlüfter genannt wird, liegen Sie auf jeden Fall im Trend. Er hat den entscheidenden Vorteil, dass die beim Kochen entstehenden Wrasen nicht nach oben steigen, sondern sofort im Kochfeld nach unten angesaugt werden. Praktisch, oder?
 

Kücheninsel mit Kochfeld und Muldenlüfter Kochfeldabzug von V-ZUG

Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten: Mittels einer Inselhaube lässt sich insbesondere der Dunstabzug ganz unterschiedlich über der Kücheninsel integrieren. Wenn Sie ein hochwertiges Modell wählen, werten Sie damit nicht nur den Raum optisch auf, Sie können mit der vorhandenen Lampe auch den Arbeitsbereich ausleuchten.

Solche Inselhauben werden direkt an der Decke über der Kücheninsel befestigt und haben den Vorteil, dass sie von allen Seiten frei zugänglich und daher leicht zu reinigen sind. Wählen Sie zwischen verschiedenen Bauformen, wie der klassischen Kaminesse, der modernen Kubusform oder dem abgerundeten Haubenschirm. Sie können sich immer noch nicht entscheiden? Dann gibt es auch noch die hochleistungsstarken Deckenhauben. 
 

berbel Skyline Edge mattschwarz Dunstabzugshaube
berbel Skyline Edge mattschwarz Dunstabzugshaube

Kochinsel, Kücheninsel oder Kochtisch?

Wenn es auch im ersten Moment etwas verwirrend klingt, es gibt Unterschiede zwischen Kochinseln, Kücheninseln und Kochtischen. Die meist massiven Kochinseln haben neben viel Stauraum auch Kochfelder und einen Dunstabzug.

Kochtische, die ebenfalls stark im Trend liegen, gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Der wichtigste Unterschied zu Kochinseln ist aber: Kochtischen dienen nicht nur der Zubereitung, sondern eignen sich auch als gemütlicher Sitz- und Essplatz. Deshalb wirken Kochtische im ersten Moment eher wie ein modernes Möbelstück.
 

Kücheninsel Küchenform Schüller
Kücheninsel Küchenform Schüller
Kücheninsel Küchenform Schüller

Die beliebten Kücheninseln sehen nicht nur besonders aus, sie bieten vorwiegend viel Stauraum, Platz für Küchengeräte und natürlich eine große Arbeitsfläche, können aber auch mit Elektrogeräten, wie zum Beispiel einem Backofen, ausgestattet sein. Sie stehen größtenteils frei im Raum, sind rechteckig oder quadratisch und sollten mindestens 80 Zentimeter hoch sein. Manchmal sind sie an beliebte Küchenformen, wie die L-Form oder G-Form, angegliedert und funktionieren dann als Theke.
 
Ihre großzügige Arbeitsfläche erhöht den Komfort in Ihrer Küche und lässt sich im Design an bestehende Möbel und den Wohnraum anpassen. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, aus Materialien und Stilrichtungen zu wählen. Und aus verschiedenen Nutzungsvarianten: Zum Beispiel mit extra Sitzgelegenheit.

Kücheninsel Küchenform next125
Kücheninsel Küchenform Küche von next125

Die Vorteile von Kücheninseln im Überblick:

  • Perfekt für große Räume und Familien

    Selbst wenn sich alle Familienmitglieder oder ein paar mehr Freunde in der Küche aufhalten, bieten Küchen mit freistehenden Inseln so viele Gestaltungsmöglichkeiten, dass in jedem Fall ausreichend Bewegungsfreiheit vorhanden ist. Schließlich sollen Kochinseln auch offen und einladend wirken.
  • Perfekt zum Kochen und Vorbereiten

    Die Verbindung zwischen Ihren Küchenzeilen und Ihrer Kücheninsel bildet eine perfekte Kombination, um ausreichend Platz zum Vorbereiten, Kochen und Servieren zu haben. Dabei behalten Sie immer alles im Blick.
  • Perfekt in Design und Raumgestaltung

    Ob freistehend, mit Sitzgelegenheit oder Theke, die Möglichkeit zwischen verschiedensten Materialien, Stilelementen und Varianten von Kochinseln wählen zu können, bietet individuelle Gestaltungsfreiheit. Auch in Bezug auf den Stauraum. Unterhalb der Arbeitsfläche befindet sich jede Menge Platz für Kochutensilien, Kochtöpfe, Pfannen und Geschirr.
Kücheninsel Küchenform Ballerina Küchen
Kücheninsel Küchenform Ballerina Küchen
Gemeinschaftskueche Ballerina Kuechen Nobel 1

Sie haben sich für den Einbau einer Kücheninsel entschieden?

Für die optimale Planung und Nutzung lohnt sich eine Beratung beim Küchenspezialisten in Ihrer Nähe. Hier bekommen Sie erstklassige Tipps, welche Kücheninsel perfekt zu Ihren Anforderungen passt und wie Sie dieses moderne und innovative Küchenelement perfekt in Ihren vorhandenen Räumlichkeiten integrieren können. 


Küchenspezialisten Küchenstudio in der Nähe

Jetzt Kücheninsel verwirklichen

Hier Ihr Küchenstudio in der Nähe finden

Lassen Sie sich von den Küchenspezialisten überzeugen und gemeinsam den spannenden Weg von der Küchenplanung über den Moment des Küchenkaufs bis hin zur Lieferung und Montage Ihrer Einbauküche gehen. Und auch danach ist Ihr persönlicher Küchenspezialist Ihr verbindlicher Ansprechpartner. Herz drauf!

Mehr erfahren



Noch mehr Küchenformen

Klein, gemütlich und platzsparend oder doch lieber offen und luftig? Planen Sie, wie Sie möchten. Denn mit einer Küchenzeile stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Erfahren Sie hier von den Küchenspezialiste wie dies erfolgreich gelingt. 

Küche in L-Form, L-Küche, Eckküche, Winkelküche – diese Küchenform hat viele Namen und es gibt mindestens doppelt so viele Gründe, warum Sie sich für eine Küche in L-Form entscheiden sollten. Erfahren Sie hier alle Informationen zur Küche in L-Form!

Eine Küche in U-Form bietet nicht nur sehr viel Stauraum, sondern auch jede Menge verschiedener Möglichkeiten der Nutzung. Was Sie bei der Planung beachten sollten und welche Möglichkeiten Sie für Ihren Küchentraum in U-Form haben, erfahren Sie hier!

Wir machen das schön: Beratungstermin vereinbaren!
PopupAnfrage