Die Kücheninsel – ideal für gemeinsame Kochstunden und offene Wohnräume

Vivari Küchen Header1

Egal ob Kücheninsel, Kochinsel, Inselküche, ganz typisch für diese Küchenform ist, dass diese von jeder Seite zugänglich ist. Eine Kücheninsel bietet Ihnen viel Arbeitsfläche und sieht optisch einfach edel aus. Sie ist der Trend bei den Küchenformen und gehört in jede moderne Küche. Die Kücheninsel ist ideal, wenn Sie mit der ganzen Familie zusammen kochen möchten. Sie eignet sich ideal für offene Wohnküchen und setzt ein Highlight in den Raum. Natürlich benötigen Sie hier viel Platz und ein höheres Budget. Für den Esstisch ist auch gesorgt, diesen können Sie platzsparend an der Insel integrieren.

Planen Sie das Kochfeld auf der Kochinsel ein, dann eignet sich als Dunstabzug am besten eine Inselhaube oder ein Tischlüfter. Bei vielen Inselhauben ist die Beleuchtung bereits eingeplant und Sie sparen sich hiermit Platz.

Auf einen Blick

•    Freistehend, mit vielseitigen Nutzungsoptionen
•    Benötigt mindestens 16 m² Raum zur Realisierung
•    bietet viel Stauraum in größeren Küchen 
•    Dunstabzugshaube muss über der Insel montiert werden, das ist nicht mit allen Modellen möglich

Kochen auf der Insel, oder was ist eine Kochinsel?

Wenn es der Platz in der Küche erlaubt, ist eine „Kücheninsel“, auch „Kochinsel“ ein frei stehendes Element in der „Inselküche“, wie man diese Küchenform im Unterschied zu anderen Küchenformen, beispielsweise der bekannten „L-Form“-Küche oder auch „U-Form“-Küche nennt. Die Vorteile ergeben sich durch die Verbindung von Arbeitsfläche und Geräten, die hier zentral angeordnet werden können.

  • Das Leben in der Küche spielt sich um die zentrale Kücheninsel ab. Hier können alle Familienmitglieder gemeinsam Essen zubereiten, Kochen backen oder einfach nur gemeinsam Zeit verbringen.
  • Zusätzlich ist eine Kochinsel auch ein echtes Stauraumwunder und bietet Platz für Schubladen und Fächer, für Töpfe, Besteck und Teller.
  • Die Kochinsel schafft eine hohe Flexibilität in der Planung und lässt sich an nahezu alle baulichen Gegebenheiten anpassen. Kochfeld und Spüle in einem Block oder einfach als Ess-Ecke genutzt, wird die Kücheninsel zum zentralen Treffpunkt.

Wie viel Platz muss ich für eine Kochinsel einplanen?

Auch wenn der Volksmund weiß, dass Platz in der kleinsten Hütte ist, sollten Sie für eine Kochinsel entsprechend Raum einplanen. Die Küchenspezialisten empfehlen mindestens 16 m² Raumfläche. Ist weniger Fläche vorhanden, raten wir zu anderen Küchenformen, die aber alle auch ihre spezifischen Vorteile haben, wie wir ihnen hier zeigen.

Muss eine Kochinsel speziell befestigt werden?

Sicherheit ist oberstes Gebot in der Küche und eine Inselküche steht im Zentrum der Küche und sollte daher immer gesichert sein. Ob eine Verankerung im Boden notwendig ist, entscheidet letztlich das Gewicht und die Ausstattung der Kochinsel. Sind darin Küchengeräte, wie Spüle, Kochfeld oder auch ein Backofen untergebracht, versteht sich eine Verankerung von selbst, schon allein wegen der unterschiedlichen Anschlüsse.

Bei der Verankerung stellt sich für Küchen in gemieteten Wohnungen die Frage nach der Möglichkeit, den Fußboden anzubohren und die Küche mithilfe von Winkelprofile zu fixieren. Gleiches gilt für Wohnungen und Häuser, in denen eine Fußbodenheizung verbaut ist und damit ein Bohren im Fußboden nicht möglich ist. Reicht das Eigengewicht nicht aus, oder ist eine Befestigung, wie im Falle der Anschlüsse, vorgegeben, kann die Kochinsel mit Silikon am Boden festgeklebt oder auf rutschfeste Gummimatten gestellt werden.

Eine weitere Herausforderung ist die richtige Belüftung, gerade in kleineren Räumen, oder solchen die schlecht durchlüftet werden. Hier ist ein Dunstabzug Pflicht und die Hersteller bieten hier unterschiedlichste Lösungen, die entweder direkt über der Inselküche an der Decke angebracht werden oder moderne Muldenlüfter, die Dampf und Gerüche nach unten über eine Öffnung im oder neben dem Kochfeld entsorgen. Aber auch Inselhauben, die direkt über dem Kochfeld angebracht werden, bieten heute komfortable Funktionen, die eine bequeme Höhenverstellung der Dunstabzugshaube auf Knopfdruck erlauben.

Was muss bei der Beleuchtung über der Kochinsel beachtet werden?

Licht ist nicht nur Gestaltungselement in einer Küche, mit der richtigen Beleuchtung verbessern Sie auch die Arbeitssituation in der Küche. Im Falle der Kücheninsel ist meistens schon durch die Dunstabzugshaube eine entsprechende Beleuchtung vorhanden. Damit ist die Ausleuchtung des Kochfelds sichergestellt. Wird die Kücheninsel zusätzlich als Essplatz genutzt, sind Leuchten, die einzelne, frei  justierbare Strahler mitbringen, die beste Lösung. Achten Sie aber in jedem Fall auf ausreichenden Abstand zur Arbeitsplatte, hier sind 55–65 cm Mindestabstand angebracht. So verhindern Sie geblendet zu werden oder sich den Kopf an den Lampen anzustoßen. 

Checkliste zur Kochinsel

  • Perfekt geeignet für ein gemeinsames Kochen
  • Eine Kücheninsel eignet sich als nützlicher Raumtrenner zum Wohnzimmer
  • Liefert viel Stauraum
  • Ideal um eine Esstischplatte an der Insel zu montieren
  • Ideal für offene Räume
  • Kombinierbar mit anderen Küchenformen
  • Nur für große Wohnungen geeignet.
  • Anschlüsse müssen gut geplant werden
Ai kuechen

Planungstipps zur Kücheninsel

  • Raumgröße der Kücheninsel beachten. Eine Kochinsel eignet sich ab einer Raumgröße von mindestens 16 qm². Damit Sie genügend Platz für die einzelnen Kocharbeitsschritte haben, sollten Sie zwischen Kochinsel und den umliegenden Küchenzeilen einen Radius ab 90 cm einplanen.
  • Anschlüsse. Normalerweise befinden sich die Anschlüsse an der Wand. Bei der Planung muss unbedingt beachtet werden, was Sie alles auf der Insel unterbringen wollen.

Planen Sie jetzt selbst Ihre Kücheninsel

Mit unserem Planungstool dem "3D-Online-Küchenplaner" können Sie bequem von daheim aus Ihre individuelle Kücheninsel planen. Holen Sie sich über das Online-Tool Inspirationen zu vielen verschiedenen Fronten, Arbeitsflächen, Küchengeräten und vieles mehr. Einfach über den Button das Tool starten und schon können Sie mit der Planung Ihrer Traumküche starten.

Küche jetzt planen

 

Hier finden Sie den schnellsten Weg zu Ihrer Küche!