Reinigungstipps für Ihre Edelstahl-Spüle

Tipps für die saubere Spüle

Unsere Reinigungstipps zur Edelstahlspüle vom Küchenspezialisten

Immer sauber und hygienisch

Egal, ob vor der Zubereitung von Essen oder danach: Die Spüle, ist der Ort mit den häufigsten Berührungspunkten von Lebensmitteln. Egal ob Ihre Spüle aus einem Material gefertigt wurde, welches antibakterielle Eigenschaften besitzt wie Edelstahl. Eine hygienische Pflege bleibt unumgänglich.

Hier finden Sie wichtige Reinigungs- und Pflegetipps, damit Ihre Spüle stets rundum hygienisch rein und sauber ist. Denn mit der richtigen Reinigung und Pflege ist die Lebensdauer Ihrer Küche auch um einiges verlängert.

Sehen Sie sich hier die Reinigungstipps vom Küchenspezialisten David Vogelsberger vom Küchenstudio Wieser Küchen an.

Die Geheimwaffe gegen Kalkflecken in der Spüle!

Trocknen Sie Ihre Spüle tägliche mit einem Microfasertuch ab!

Damit Kalkflecken keine Chance haben, trocknen Sie die Wasserflecken täglich oder besser nach jeder Verwendung mit einem Microfaser ab. Dies erspart Ihnen beim Putzen der Spüle viel Arbeitsaufwand! Kalkflecken entstehen nur dort, wo Wassertropfen verdunsten. Die Wasserrückstände sind besonders auf dunklen Spülenflächen zu sehen und sehen sehr unschön aus.

Tipp: Wenn Sie sehr kalkhaltiges Wasser haben, verwenden Sie in der Küche, besonders im Spülenbereich lieber hellere Farben. Besonders Edelstahlspülen oder helle Granit- oder Keramikspülen eignen sich hierfür perfekt.

Tipps für eine saubere Spüle
Tricks für eine saubere Spüle mit Blanco
Hygienische Spüle mit Blanco

Text- und Bildquelle: Blanco

Hier finden Sie den schnellsten Weg zu Ihrer Küche!